Montag, 7. August 2017

Waschmittel selber machen

Liebe Frau S-Berg-FreundInnen,

heute berichte ich Euch von meinem ersten selbstgemachten Waschmittel. Ich habe es nach diesem Rezept gekocht und war davon angetan, dass es umweltfreundlich und günstig zugleich sein sollte.

Es besteht im Wesentlichen aus Waschsoda und Kernseife und wird tatsächlich gekocht.


Flüssigwaschmittel
Waschmittel selber machen


Die Herstellung des eigenen Flüssigwaschmittels ging problemlos, allerdings ist mein Waschmittel sehr fest geworden. Der Waschmaschine macht das allerdings wenig aus, sie spült das Waschmittel prima aus der Schublade.

Das Waschmittel ist ziemlich geruchsneutral und wird sofort von mir getestet.

Die Reinigungswirkung ist nicht so stark wie die meines herkömmlichen Froschwaschmittels bei gleicher Dosierung. Bei richtigen Flecken muss eine Vorbehandlung her oder die Teile müssen öfters gewaschen werden. Empfohlen werden bei der Dosierung übrigens 150 -200 ml.

Flüssigwaschmittel
Waschmittel DIY


Mein Fazit: Eine nette nachhaltige Spielerei. Und frau weiß wirklich, dass keine überflüssigen Bestandteile im Waschmitel enthalten sind. Der Duft kann beliebig gewählt werden, aber ich mag es lieber möglichst ohne Duft. Außerdem kommt ja auch noch ein Weichspüler zum Einsatz. Für den habe ich übrigens auch schon die Zutaten parat stehen.

Und weil heute Montag ist, darf das schöne Bio-Waschmittel natürlich auch zum Nosewmonday.

Liebe Grüße,
Eure Frau S-Berg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.